Klangschalenmassage Conny Auerswald 
 
Per E-Mail anmelden


 

 


Workshops und Veranstaltungen

Workshop Klangschalen in Kooperation mit Musik-Schiller

Für alle, die eine Klangschale, Kristallschale oder Meditationsklangschale besitzen oder planen, sich eine zu kaufen, gibt es 

16.11.2024 von 10 bis 14 Uhr

einen Workshop. Hier erfahren Sie mehr zur Handhabung der Klangschalen, was die einzelnen Klangschalen unterscheidet und welche am Besten zu Ihnen passt. Sie lernen wie Sie mit Ritualen rund um Klangschalen den Alltag entspannter gestalten und wie Sie sich und Ihrer Familie Entspannung schenken können. 

Sie dürfen gerne Ihre eigenen Klangschalen mitbringen. Ich halte aber auch verschiedene Klangschalen für Sie bereit, damit Sie die Handhabung und den Klang vergleichen können.

Eine Klangreise rundet diesen klangvollen Tag ab.

Veranstaltungsort ist das Haus der Ruhenden Mitte, Wilhelmschachtweg 20 in Zwickau. Der Preis beträgt 50,00 € je Teilnehmenden

Anmeldung per E-Mail an: info@klangmassage-zwickau.de


Per E-Mail anfragen

QiGong trifft Klangschalen - Erlebnis-Workshop für Erwachsene

 

Das Haus der Ruhenden Mitte und die Klangschalen-Massage Conny Auerswald laden ein zu einer Reise mit Klang, Bewegung und Stille.
Dieser Workshop ist eine Kooperation mit Kati L. Henkler, die ausgebildete Qigong-Lehrerin, Kursleiterin Heilsames Singen und Tanzen, Heilpraktikerin der Physiotherapie ist und das Haus der Ruhenden Mitte leitet. 

QiGong und Klangschalen wechseln sich bei diesem Workshop ab und verbinden sich miteinander. Mal stehen die QiGong-Übungen im Vordergrund, mal die Klangschalen. Pausen nach dem Ton oder der Bewegung entdecken und Stille erleben, sind zentrale Elemente des Workshops.

 Der nächste Erlebnis-Workshop findet

am 26.10.2024  statt.


im Haus der Ruhenden Mitte,
Wilhelmschachtweg 20 in 08056 Zwickau statt.

Tee und Wasser sowie kleine Snacks stehen zur freien Verfügung bereit.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Basisseminar „Klangschalen und Kinder“
– Einsatz von Klangschalen zu Hause und in KiTa und Schule -

Gibt es bei Ihnen in der Kindereinrichtung Klangschalen?
Stehen sie ungenutzt bei der KiTa-Leitung im Schrank, weil sie so teuer waren?
Haben Sie Kinder und haben Sie sich Klangschalen angeschafft, um Ihr Kind zu fördern und 
jetzt stehen die Schalen herum, weil Sie nicht wissen, wie Sie sie einsetzen sollen?

Der Schwerpunkt liegt auf dem Kennenlernen der Klangschalen, der Handhabung und dem Gestalten von Klangmomenten, um dem Tag Struktur zu geben und Rituale zu etablieren. Die Kinderklangmassage rundet dieses Tag ab.

Für jeden Teilnehmer*in gibt es eine Leih-Klangschale für das Seminar und ein Handout. So müssen Sie nicht alles mitschreiben, sondern können viel praktisch ausprobieren und üben.

Tee, Kaffee und kleine Snacks, wie Obst, Nüsse usw. stehen für Sie bereit. Bitte bringen Sie warme Socken, ein Kissen und eine kleine Decke mit. Die Kleidung sollte bequem sein.

Ich stelle jeder Teilnehmer*in eine Teilnahmebescheinigung aus!
Wann:     Termine auf Anfrage
Uhrzeit: 9:00 bis 15:00 Uhr (30 Minuten Pause)
Wo:        Haus der Ruhenden Mitte, Wilhelmschachtweg 20, 08056 Zwickau
Kosten: 70,00 € je Teilnehmer

Mindestteilnehmerzahl 4



Für Erzieher*innen
Der Workshop mit dem Schwerpunkt Anwendung der Klangschalen mit Kindern richtet sich an Kindertagesstätten und Fachschulen der Erzieherausbildung.
Im 4-stündigen Basis-Workshop erfahren die Erzieher*innen wie mit Klangschalen im Alltag Struktur geschaffen wird, die Kinder in ihrer Kreativität unterstützt werden und Entspannung für alle entstehen kann. Der Schwerpunkt liegt auf dem Kennenlernen der Klangschalen, der Handhabung und dem spielerischen Gestalten von Klangmomenten. Der Workshop kann im Seminarraum Haus der ruhenden Mitte in Zwickau oder bei Ihnen in der Kita oder Fachschule durchgeführt werden. Fragen Sie gerne Ihren Wunschtermin an. Mindestteilnehmerzahl 5 Personen.
Aufbau-Workshops zu speziellen Fördermöglichkeiten z.B. bei ADHS, sind ebenfalls möglich.


Für Heilerziehungspfleger*innen und Ergotherapeut*innen
Der Workshop richtet sich an stationäre und ambulante Einrichtungen sowie an Ausbildungsschulen.
Im Workshop wird die Handhabung der Klangschalen vermittelt. Auf Grundlage von Fallbeispielen Ihrer Einrichtung wird der Einsatz von Klangschalen erläutert. Ich selbst habe praktische Erfahrungen mit der Klangschalenmassage bei Wachkoma- und Parkinson-Patienten und unterstütze Patient*innen und Pflegende dabei Verspannungen zu lockern.
Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage den Schwerpunkt Ihrer Arbeit an.


Für das Betriebliche Gesundheitsmanagement
Sie möchten Ihren Mitarbeiter*innen Entspannung schenken? Im Tagesseminar „Zeit für mich – Entspannung erfahren“ erleben die Teilnehmer*innen eine (Klang)reise und vieles mehr, um Kraft für die kleinen und großen Herausforderungen des Arbeits-Alltags zu schöpfen. Auch als Station innerhalb eines Gesundheitstages in Ihrem Unternehmen buchbar.

 Sie möchten die Resilienz Ihrer Mitarbeitenden stärken, Burnout vorbeugen und Stress reduzieren? Dann ist der Kurs "Stress lass nach - Stress erkennen, verstehen, bewältigen und vorbeugen" richtig für Ihr Unternehmen. Der Kurs findet an 8 Terminen zu je 90 Minuten statt. Veranstaltungsort kann Ihr Unternehmen sein. Für Zwickau habe ich zwei Seminarräume, die ich Ihnen anbieten kann. Erfragen Sie Ihr individuelles Angebot unter info@klangmassage-zwickau.de!

Mit Hilfe der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) lernen die Teilnehmenden durch gezielte An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen die Körperwahrnehmung zu verbessern. Die PMR trägt dazu bei, dass die Schlaffähigkeit und Gedächtnisleistung unterstützt werden. Mit theoretischem Hintergrundwissen zu Stressfaktoren und körperlichen Übungen können die Teilnehmenden besser mit Stress-Situationen umgehen und gelassener durch den Alltag gehen. Für Sie als Unternehmen bedeutet das, weniger Ausfallzeiten durch Krankheiten, motivierte Mitarbeitende und ein besseren Arbeitsklima.